Die Erben der Erin­ne­rung – Wochen­end­se­mi­nar in der HÖB

In Zusam­men­ar­beit mit dem Akti­ons­ko­mi­tee DIZ Ems­land­la­ger lädt die His­to­risch-Öko­lo­gi­sche Bil­dungs­stät­te in Papen­burg (HÖB) vom 12. bis 14. Novem­ber 2021 ein zu einem Wochen­end­se­mi­nar „Die Erben der Erinnerung“.

In die­sem Semi­nar wird der Umgang mit der Geschich­te des Natio­nal­so­zia­lis­mus in Täter- und Ver­folg­ten­fa­mi­li­en der zwei­ten und drit­ten Genera­ti­on aus unter­schied­li­chen Per­spek­ti­ven beleuch­tet und der Fra­ge nach­ge­gan­gen, wie sich unse­re Gesell­schaft die­sem The­ma bis­her gestellt hat. Dar­über hin­aus sol­len Per­spek­ti­ven für einen zukünf­ti­gen Umgang mit der Erin­ne­rung nach dem Able­ben der „Erleb­nis­ge­nera­ti­on“ dis­ku­tiert werden.

Zur Ver­an­stal­tung
Fly­er als PDF