Niedersächsisches Waldkindergartentreffen 2019

Kooperationsveranstaltung für alle Mitarbeiter aus bereits bestehenden Waldkindergärten und für alle, die Tipps brauchen für eine Neugründung

Seit der Gründung der ersten niedersächsischen Waldkindergärten in den 90er Jahren findet zwischen den Einrichtungen ein regelmäßiger Austausch statt – in diesem Jahr wieder in der HÖB.

Die Teilnehmer/innen erstellen am 1. Abend eine Tagesordnung mit den aktuellen Themen aus den einzelnen Einrichtungen. Punkte können z. B. sein: Elternarbeit im Waldkindergarten – Zusammenarbeit mit dem Vorstand / Träger – Vorschularbeit im Waldkiga – Dokumentationsmethoden, die auch für den Wald geeignet sind – Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Grundschulen – 1. Hilfe im Wald, Zeckenmittel, Borreliose – Neue Outdoor-Bekleidung – Spiele im Waldkindergarten – Seilkonstruktionen für Kinder, Knoten – Die Rolle der Erzieherin / des Erziehers im Waldkiga – Zukunft der Waldkindergärten.

Außerdem bringen die Teilnehmer neue Bücher, Kopien aktueller Spiele und Lieder, Geräte (z. B. Lupen, Schnitzmesser) und andere „Schätze“ aus den Einrichtungen mit, so dass ein großer und vielgestaltiger Bücher- und Stöbertisch zur Verfügung steht.

Gestandene Waldpädagogen/innen mit viel Erfahrung, hochmotivierte Erzieher/innen mit vielen neuen Ideen treffen gerne auf neue Mitstreiter/ innen mit vielen Fragen.

F05-Uebersicht

Leitung:
Alexander Darányi

_______________________

Beginn:
Fr., 29.03.2019, 18.00 Uhr

Ende:
So., 31.03.2019, 14.00 Uhr

_______________________ 

Gebühr:
120,00 Euro (einschließlich Unterkunft und Verpflegung)

F05-Buchung