Von der Meckerbox bis zum klärenden Gespräch: Beschwerdemanagement in Kindertagesstätten

Seminar für Leiter/innen, Stellvertretende Leiter/innen und Qualitätsbeauftragte in Tageseinrichtungen für Kinder in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Kultusministerium

Jede Kindertagesstätte ist verpflichtet, ein geregeltes System zum Umgang mit Beschwerden zu entwickeln. Kinder, Eltern und Kooperationspartner müssen die Möglichkeit erhalten, sich in geeigneter Weise beschweren zu können.

Dieses Seminar bietet einen Einstieg in das Thema Beschwerdemanagement. Wie können in der eigenen Einrichtung professionell Möglichkeiten geschaffen werden, um Beschwerden in einem respektvollen und wertschätzenden Rahmen zu äußern? Wie gehen die Fachkräfte mit Beschwerden um? Welche Wege können zur Klärung beschritten werden? Welche Chancen zur Verbesserung der Arbeit und der Einrichtung bieten Beschwerden?

Inhalte werden sein:

  • Grundlagen des Beschwerdemanagements
  • Möglichkeiten für die eigene Einrichtung
  • Erstellung eines Leitfadens
  • Konstruktiver Umgang mit Beschwerden.

Dieses Seminar verbindet theoretische Impulse mit praktischen Ideen. Es wird immer wieder Gelegenheit sein, eigene Erfahrungen und praktische Beispiele in die Seminararbeit einzubringen.

F05-Uebersicht

Leitung:
Claudia Gebken

_______________________

Beginn:
Di., 09.06.2020, 10.30 Uhr

Ende:
Mi., 10.06.2020, 16.30 Uhr

_______________________ 

Gebühr:
175,00 Euro (einschließlich Unterkunft im Einzelzimmer und Verpflegung)

F05-Buchung