DSC01591kl

AAT-Ausbildung beendet – neuer Durchgang startet Ende März 2020

24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben am Freitag, dem 13. Dezember 2019 ihre berufsbegleitende Zusatzqualifizierung zum / zur Anti-Aggressivitäts-Trainer/-in / Coolness-Trainer/-in erfolgreich abgeschlossen. Diese Fortbildung wird seit Jahren in erfolgreicher Kooperation mit dem Deutschen Institut für Konfrontative Pädagogik (IKD) in der HÖB angeboten und umfasst 8 Seminarblöcke mit insgesamt 130 Unterrichtsstunden.
In dieser Fortbildung haben die Teilnehmenden unterschiedliche Konzepte und Methoden erprobt, die dabei helfen, gewaltaffine Situationen zu verhindern und zu deeskalieren. Am Schluss stand eine Prüfung, in der die Teilnehmenden die selbständige Anwendung der gelernten Methoden im Rahmen eines Praxisprojektes erfolgreich nachweisen konnten.

Weiterlesen: AAT-Ausbildung beendet – neuer Durchgang startet Ende März 2020

DSC01591kl

Zukunft gestalten – nachhaltig lernen: Fachtag Klimabildung in der Sekundarstufe I

Schülerinnen und Schüler, die in der Zukunft in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft mitbestimmen sollen, sind heute vor schwierige Aufgaben gestellt. Um eigene Entscheidungshilfen für ein nachhaltiges Handeln zu entwickeln, muss ein Nachdenken über systemische Nachhaltigkeitszusammenhänge sowie die Auseinandersetzung mit dem Spannungsfeld zwischen ökologischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Interessen erfolgen. Damit die Schülerinnen und Schüler an den gegenwärtigen und zukünftigen Diskussionen teilhaben und bei politischen Entscheidungen mitbestimmen können, ist eine Vorbereitung durch die schulische Bildung unabdingbar.
Der Fachtag soll Lehrkräfte dabei unterstützen, die aktuellen Diskussionen um den Klimawandel in den schulischen Alltag zu integrieren. In Vorträgen und themenspezifischen Workshops werden wir auf den aktuellen Stand der Klimadiskussion blicken sowie konkrete Ideen für die praktische Umsetzung in der Schule vorstellen.
Weitere Informationen zum Programm sowie zu den Vorträgen und Workshops finden Sie in unserem Veranstaltungsflyer. Sie sind herzlich eingeladen!

Weiterlesen: Zukunft gestalten – nachhaltig lernen: Fachtag Klimabildung in der Sekundarstufe I

DSC01591kl

Stellenausschreibungen

Die Historisch-Ökologische Bildungsstätte Emsland in Papenburg e. V., zeichnet sich durch Vielfalt aus. Als anerkannte Heimvolkshochschule des Landes Niedersachsen bedienen wir mit unserem breit gefächerten Programm unterschiedliche Felder der Jugend- und Erwachsenenbildung. Sie können sich auf ein familiäres Team von 80 Mitarbeiter/innen freuen, davon fünfzehn in pädagogischer Verantwortung.

Zur Weiterentwicklung unseres Bildungsprogramms suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bildungsreferenten/-innen

 für die Arbeitsfelder:

Weiterlesen: Stellenausschreibungen

DSC01591kl

Vorbereitung auf die Ablegung der Ausbildereignungsprüfung
vom 13. – 18. Januar 2020 und 20. – 24. Januar 2020

Kompaktlehrgang zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung vor der IHK für Ostfriesland und Papenburg

In diesem Kompaktseminar erfolgt die Ausbildung nach der Ausbilder-Eignungsverordnung. Es vermittelt berufs- und arbeitspädagogisch Kenntnisse und Fähigkeiten zum selbständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren in folgenden Handlungsfeldern vor:

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen

Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier:

Weiterlesen: Vorbereitung auf die Ablegung der Ausbildereignungsprüfung 

DSC01591kl

„Naturwissenschaftliche Bildung im Kindergarten: sprachfördernd, inklusionssensibel und mit spannenden Experimenten“

Gerade im Kindergartenalter sind Kinder besonders an naturwissenschaftlichen Themen interessiert.

Dies gilt vor allem dann, wenn alltagsnahe Themen handlungsorientiert umgesetzt werden und Kinder im wahrsten Sinne des Wortes ihre Umwelt begreifen können. Der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung in Niedersachsen berücksichtigt schon seit längerem neben biologischen auch physikalische und chemische Inhalte (Lernbereich und Erfahrungsfeld „Natur und Lebens-welt“). Dennoch fällt es vielen pädagogischen Fachkräften schwer, die in der eigenen Schulzeit aufgebauten Barrieren gegenüber Chemie und Physik zu überwinden und Naturphänomene kindgerecht umzusetzen.

Dieser Fachtag soll diese Barrieren abbauen und Sie dabei unterstützen, naturwissenschaftliche Fragestellungen im KiTa-Alltag zu integrieren.

Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

Weiterlesen: „Naturwissenschaftliche Bildung im Kindergarten: sprachfördernd, inklusionssensibel und mit...

DSC01591kl

Betriebe-Tag in der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte Papenburg

Am Mittwoch, den 26. Juni 2019, konnten wir im Rahmen unseres Betriebe-Tages rund 30 Vertreter/innen regionaler Unternehmen in unserer Bildungsstätte begrüßen. Viele der teilnehmenden Betriebe unterstützen uns im Rahmen der verschiedenen arbeitsmarktpolitischen Projekte.

In gemütlicher Atmosphäre konnten die Unternehmensvertreter/innen Einblicke in unsere Angebote gewinnen sowie die HÖB als Ort für eigene Seminare und Weiterbildungen kennenlernen.

Weiterlesen: Betriebe-Tag in der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte Papenburg

20190522 141748kl

Klimamanager/innen-Ausbildung 2019 erfolgreich abgeschlossen

Kurz vor den Sommerferien haben 10 Schüler/innen der IGS Aurich, des Mariengymnasiums Papenburg, des Gymnasiums Haren und des Burg-Gymnasiums Bad Bentheim ihre Ausbildung zum / zur Klimamanager/in in der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte erfolgreich abgeschlossen.

Im Rahmen des ersten Bausteins der Ausbildung setzten sich die Schüler/innen mit grundlegenden Fragen zum Klima und Klimaschutz auseinander und reflektierten ihr eigenes Umweltverhalten. Ausgehend von einer Bestandsanalyse zu ihrer Schule entwickelten die Teilnehmer/innen im Anschluss erste Projektideen für eine klimafreundliche Schule. Darüber hinaus wurde auch der Umgang mit verschiedenen Messgeräten geübt, um in den Schulen
einen „Klimacheck“ durchführen zu können.

Weiterlesen: Klimamanager/innen-Ausbildung 2019 erfolgreich abgeschlossen