DSC01591kl

Anti-Aggressivitäts- und Coolnesstraining in der Praxis

2. Papenburger AAT-Fachtage in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Institut für Konfrontative Pädagogik (IKD) vom 14. – 16. Mai 2020

Im Anti-Aggressivitäts- und Coolnesstraining sind über viele Jahre Konzepte und Methoden zur Gewaltbearbeitung und Gewaltprävention entwickelt worden. Sie haben sich in unterschiedlichen pädagogischen und sozialen Einsatzfeldern bewährt und die Fachkräfte befähigt, ihre herausfordernde Arbeit zu bewältigen.

Mit den 2. Papenburger AAT-Fachtagen wollen wir die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Konzepte und Methoden des Anti-Aggressivitäts- und Coolnesstrainings vorstellen und praktisch erproben. Wir laden sowohl diejenigen ein, die seit langem als AAT-Trainer/in aktiv sind, als auch diejenigen, die erstmals in diesem Themenfeld „schnuppern“ wollen.

Konfrontative Pädagogik für Neugierige

Vortrag mit anschließenden Workshops am 14.05.2020

Download03


Akademieabend - „Gib‘ mal Tintenkiller, du Opfer!“

Konfliktmanagement in der (inklusiven) Schule aus Opferperspektive am 14.05.2020 

Download03


„AAT at work“ - Experten/innentreffen

vom 15. – 15.05.2020

Download03


Ausführliche Flyer zu diesen geplanten Veranstaltungen senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.