Wirtschaft-Technik Bild1

(Betriebs-)Wirtschaft trifft Technik Innovatives Weiterbildungsprogramm für Kaufleute

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Duale Studiengänge der Hochschule Osnabrück lädt die Historisch-Ökologische Bildungsstätte in Papenburg erneut zur Weiterbildung (Betriebs-)Wirtschaft trifft Technik ein.

Diese Weiterbildung mit einem Umfang von 240 Stunden bietet Kaufleuten und wirtschaftlichen Fachkräften durch Experimente und physikalische Alltagsphänomene einen Einstieg in die Welt der Technik. Gleichzeitig können bis zu 30 Creditpoints für ein eventuelles späteres Studium an der Hochschule Osnabrück erworben werden.

Weiterlesen: (Betriebs-)Wirtschaft trifft Technik Innovatives Weiterbildungsprogramm für Kaufleute

Auszubildende-Klimalotsen

Weiterbildung „Auszubildende als Klimalotsen" nach erfolgreichem Start erneut aufgelegt!

25 Auszubildende aus dem Emsland und dem angrenzenden Ostfriesland haben am 06.11.2014 in der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte (HÖB) den ersten Block der Weiterbildung „Auszubildende als Klimalotsen" begonnen. Bei der Weiterbildung handelt es sich um eine neue Kooperation zwischen der HÖB, der Energieeffizienzagentur Landkreis Emsland und dem Klimacenter Werlte. Die Veranstaltung wird aufgrund ihres innovativen Charakters durch die Niedersächsische Klima- und Energieagentur (KEAN) mit Sitz in Hannover unterstützt. Die Veranstaltung findet in zwei Blöcken abwechselnd in der HÖB Papenburg und im Klimacenter Werlte statt.

Aufgrund der hohen Nachfrage nach dieser Weiterbildung soll diese Veranstaltung noch einmal angeboten werden: 25.-26.03.2015 (1.Block) und 23.-24.07.2015 (2. Block). Für diese Folgeveranstaltung gibt es noch freie Plätze.

Weiterlesen: Weiterbildung „Auszubildende als Klimalotsen" nach erfolgreichem Start erneut aufgelegt!

VEERE - Projekt-Treffen

Neues Europäisches Projekt: Vocational Education for Educators of Responsible Entrepreneurship - VEERE

Dieses neue Projekt beschäftigt sich für zwei Jahre mit dem Thema „Nachhaltiger Unternehmergeist in Schulen". Schwerpunkt der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte (HÖB) werden die nachhaltigen Schülerfirmen sein.

Die Projektpartner sind „Susted" aus Norfolk/Großbritannien und „Anima Mundi" aus der Emilia Roma / Italien

Weiterlesen: Neues Europäisches Projekt: Vocational Education for Educators of Responsible Entrepreneurship -...

Wirtschaft-Technik Bild1

Infoabend (Betriebs-)Wirtschaft trifft Technik in der HÖB

Am 26. November 2014 um 17.00 Uhr findet der Infoabend zu unserem Weiterbildungsprogramm (Betriebs-)Wirtschaft trifft Technik statt. Alle Interessierten sind herzlich zum Infoabend eingeladen. Anmeldungen nimmt Heike Hügle (Tel. 04961 – 8097945, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) entgegen.

Mit diesem Weiterbildungsprogramm der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte Papenburg (HÖB) in Kooperation mit der Hochschule Osnabrück wird eine Brücke von der Betriebswirtschaft in die Welt der Technik geschlagen.

Kaufleute und Wirtschaftliche Fachkräfte können über Experimente und physikalische Alltagsphänomene ein ingenieurwissenschaftliches Grundwissen erwerben. Die Weiterbildung gliedert sich in drei Module und kann berufsbegleitend oder in Elternzeit belegt werden. Das Basis Modul (144 Unterrichtseinheiten) startet am 16. Februar 2015 mit einer Blockwoche in der HÖB. Danach können die Teilnehmer an Freitagen und Samstagen ihr Wissen erweitern.

Weiterlesen: Infoabend (Betriebs-)Wirtschaft trifft Technik in der HÖB

IMG 5037

„Es ist normal verschieden zu sein“

 

Qualifikation von 18 pädagogischen Mitarbeiterinnen an Grundschulen zum Thema Inklusion

 

Seminare zur Entwicklung einer inklusiven Haltung, zu ressourcenorientierter Gesprächsführung und Kommunikation im Schulalltag sowie zum Umgang mit herausforderndem Verhalten bei Kindern waren Hauptbestandteile der 100stündigen Weiterbildung, die von Juli 2014 bis November 2014 in der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte durchgeführt wurde.

Weiterlesen: „Es ist normal verschieden zu sein“

D-NL-Logo

Vrij attractief! Ziemlich anziehend!

Am 14. November 2014 um 9.30 Uhr präsentiert ein deutsch-niederländisches Projekt mit Studierenden der NHL Hogeschool Leeuwarden, der Hochschule Emden – Leer und jungen Mitarbeiterinnen (FSJ) der HÖB seine Arbeitsergebnisse in Form eines „Kurzfilmfestivals“.

 

Es gibt viele Deutsche, die in den Niederlanden arbeiten und / oder leben – und umgekehrt. Was macht das Leben, Studieren oder Arbeiten im Nachbarland attraktiv? Natürlich können Dinge wie der Arbeitsplatz oder Grundstückspreise eine Rolle spielen, aber natürlich auch die Frage: Welche Lebensumstände, welche Kultur erwartet mich?

Weiterlesen: Vrij attractief! Ziemlich anziehend!

Inklusion

Zertifikatsweiterbildung: Diversität und Inklusion in Kindertagesstätten – eine Weiterbildung für (angehende) Leitungskräfte

Oktober 2014 – Dezember 2015

Im Oktober startet die Zertifikatsweiterbildung „Diversität und Inklusion in Kindertagesstätten – eine Weiterbildung für (angehende) Leitungskräfte“.

Diversität und Inklusion in Kindertagesstätten – das Thema bedeutet Herausforderung und pädagogische Bereicherung zugleich. Um in diesem Prozess professionelles Handeln zu ermöglichen und notwendige Kompetenzen auszubauen hat die Historisch-Ökologische Bildungsstätte in Papenburg in Zusammenarbeit mit der Hochschule Emden / Leer die Weiterbildung zum Thema Diversität und Inklusion in Kindertagesstätten entwickelt.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Weiterlesen: Zertifikatsweiterbildung: Diversität und Inklusion in Kindertagesstätten – eine Weiterbildung für...