Existensgründung

Existenzgründung und Freiberuflichkeit in pädagogischen Arbeitsbereichen

Die Historisch-Ökologische Bildungsstätte in Papenburg veranstaltet vom 11.07. bis zum 12.07.2014 ein Seminar zum Thema „Existenzgründung und Freiberuflichkeit in pädagogischen Arbeitsbereichen“. Dieses Seminar richtet sich an pädagogische Fachkräfte, die den Sprung in die Selbstständigkeit wagen wollen. Auch in den (sozial-)pädagogischen Arbeitsfeldern gewinnt die Selbstständigkeit an Bedeutung und bietet die Möglichkeit, neue Geschäftsfelder zu erschließen. Ob im Bereich der Pflegedienste, der Betreuung, der Einzelfallhilfe, der Familienhilfe, beim Familiengericht aber auch in der Erwachsenenbildung oder der Kulturarbeit – die Vielfalt der Geschäftsfelder ist groß. Auch in diesen Arbeitsfeldern will eine Gründung gut geplant und durchdacht sein. Wie eine solche Gründung erfolgreich gelingen kann und was dabei beachtet werden muss, ist Ziel dieses Seminars.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Weiterlesen: Existenzgründung und Freiberuflichkeit in pädagogischen Arbeitsbereichen

Foto Titelseite Programmheft JuniorAkademie 2014

NORDMETALL-JuniorAkademie Papenburg 2014

„Veränderte Landschaften – Neue Horizonte“

24. Oktober – 31. Oktober 2014  

7. Niedersächsische NORDMETALL-JuniorAkademie Papenburg 2014 in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Kultusministerium

Die 7. Niedersächsische NORDMETALL-JuniorAkademie lädt engagierte Schülerinnen und Schüler ein, ihre besondere Lern- und Leistungsfähigkeit zu erproben, eigene Leistungsgrenzen kennen zu lernen und auszuweiten. Ziel ist es, ihnen eine intellektuelle und soziale Herausforderung zu bieten, indem sie gemeinsam mit Fachleuten und Lehrkräften an anspruchsvollen Aufgabenstellungen ihres Interessenbereiches arbeiten.

Das vielfältige Programm ermöglicht philosophische, sozialwissenschaftliche, naturwissenschaftliche und musikalisch-künstlerische Zugänge und Produktionsformen in einer anregenden Lernatmosphäre der HÖB.

Für die Teilnahme an der NORDMETALL-JuniorAkademie Papenburg 2014 ist ein besonderes Anmeldeverfahren erforderlich. Das Programmheft sowie die Anmeldeunterlagen erhalten sie hier.

Weiterlesen: NORDMETALL-JuniorAkademie Papenburg 2014

Studieren - eine Alternative für Sie neu

Studieren, eine Alternative für Sie!?

Durch unser vielseitiges Angebot unterstützen wir Sie „step by step“ auf Ihrem Weg zum Studium!

Die Historisch- Ökologische Bildungsstätte in Papenburg bietet besonders Frauen nach der Familienphase und Migrantinnen und Migranten, die die (Wieder-) Aufnahme eines Studiums in Erwägung ziehen, ihre Unterstützung auf dem Weg zum Studium an! Dieses Angebot gilt natürlich auch für alle übrigen Interessierten. 

In kleinen Schritten, „step by step“, werden Sie durch Orientierungs- und Vorbereitungsangebote unterstützt. Diese Unterstützung erfolgt durch eine gezielte Verknüpfung von Bildungs- und Studienberatung in enger Kooperation mit den Studienberatungen der Hochschule und Universität Osnabrück und der Hochschule Emden/Leer, sowie dem BELOS Bildungsnetzwerk für Weiterbildung e.V. und dem Landkreis Emsland.

Wir bieten

  • Bildungsberatung und begleitendes Coaching 
  • Individuelle Studienberatung 
  • Klärung der Zugangsvoraussetzungen 
  • Verschiedene  Aktionstage an regionalen Hochschulen wie z.B. „Student/in für einen Tag“
  • Studienvorbereitende Seminare mit dem „Handwerkszeug für ein gelungenes Studium“.

Weiterlesen: Studieren, eine Alternative für Sie!?

Bild

Integration in Erziehung und Bildung im Kindergarten und in der Krippe

Juli 2014 – September 2015  

Berufsbegleitende Zusatzausbildung zur pädagogischen Fachkraft mit heilpädagogischer Zusatzausbildung (§ 1 Abs. 5; 2. DVO-KiTaG)

Im Juli 2014 startet die Historisch-Ökologische Bildungsstätte erstmals mit der berufsbegleitenden Weiterbildung für Erzieher/innen in Kindergarten und Krippe.

Das Land Niedersachsen fördert diese Weiterbildung, so dass sie kostenfrei angeboten werden kann.

Nähere Informationen und das Anmeldeformular finden sie hier.

 

Weiterlesen: Integration in Erziehung und Bildung im Kindergarten und in der Krippe

HOEB-Jubilaeumsbuch

Lebendige Erwachsenenbildung in einer starken Region

Die HÖB ist 2013 25 Jahre alt geworden. Dieses Jubiläum haben wir gebührend gefeiert. Nicht ohne Stolz konnten wir zurückblicken auf die Arbeit der letzten 25 Jahre, uns freuen über das, was wir gemeinsam aufgebaut und erreicht haben.

Zu unserem Jubiläum ist auch eine Festschrift erschienen, in der die Entwicklung unserer Bildungsstätte aus ihren stürmischen Anfangszeiten heraus nachgezeichnet wird und die die Zukunftsherausforderungen einer innovativen Erwachsenenbildung markiert.

„Lebendige Erwachsenenbildung in einer starken Region“ – der Titel der Festschrift formuliert vielleicht ein wenig den Stolz auf das gemeinsam Erreichte, ist uns aber vor allem Auftrag, auch weiterhin ein für Sie anregendes und spannendes Programm zu entwickeln, das Sie immer wieder einlädt, ein Seminar in unserem Hause zu besuchen.

Das Buch können Sie gerne bei uns in der HÖB erwerben bzw. bestellen!

 

Europa - Ja Wohl

„Europa? Ja Wohl!“

04.05.2014 – 07.05.2014  

Ende Europas – dieser Begriff wird immer häufiger diskutiert. Europa – laut dieser Theorie – begrenze sich selber sowohl ökonomisch als auch politisch. Wie können wir unseren Wohlstand aufrechterhalten? Was können wir tun, um ohne jegliche Sorge in die Zukunft zu blicken?

Wenn du dich für diese Fragen interessierst, laden wir dich herzlich zum Projekt „Europa? Ja wohl!“ ein. Im Rahmen des viertägigen Seminars werden sich die Teilnehmer/innen mit folgenden Themen auseinandersetzen:

  • Wohlstand – was bedeutet das?
  • Welche Rolle hat der Staat im Gestalten des Wohls?
  • Welche Verantwortung soll die Wirtschaft tragen?
  • Was für eine Zukunft erwartet Europa?

Weiterlesen: „Europa? Ja Wohl!“  04.05.2014 – 07.05.2014

Im Stadion1

Forumtheater: „Time out! Stop! Ich hab’ eine Idee…“ 

So war es im Carré-Theater öfter aus dem Publikumsraum zu hören – es waren erwünschte Unterbrechungen der Bühnen-Präsentation von 22 Schüler/-innen, die zuvor eine Woche lang in der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte (HÖB) unter Leitung von Alexander Darányi und Dr. Norbert Knitsch (Theaterpädagogische Arbeitsgemeinschaft) einen Forumtheater-Workshop belegt hatten.

Weiterlesen: Forumtheater: „Time out! Stop! Ich hab’ eine Idee…“

Fotolia 56541226 M

TALENTE-AKADEMIE PAPENBURG 2014 

Vom 07. – 12. April 2014 startet in den Osterferien die erste Talente-Akademie in der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte in Papenburg. Herzlich eingeladen sind Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 und 9 an Oberschulen, Haupt- und Realschulen sowie Gesamtschulen der Wachstumsregion Ems-Achse. Die durch die Ems-Achse e. V. und der Agentur für Arbeit geförderte Talente-Akademie ermöglicht den Teilnehmenden durch praxisnahe Projekte und Aufgaben einen vertieften Einblick in verschiedene Berufsfelder. Dabei können sich die Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer Interessen und Neigungen für einen der folgenden Kurse entscheiden: 1. Metall – Elektrotechnik – Mechatronik, 2. Holz – Bau – Design und 3. Wirtschaft.

Für die Teilnahme an der Talente-Akademie ist ein besonderes Anmeldeverfahren erforderlich. Das Programmheft sowie die Anmeldeunterlagen erhalten sie hier.

Weiterlesen: TALENTE-AKADEMIE PAPENBURG 2014