16177826 ml Aliaksei Smalenski

AKADEMIEABEND

Migration im Emsland

im Rahmen des Projekts „Miteinander statt Gegeneinander“ Partizipation und aktive Gestaltung der Einwanderungsgesellschaft

Beginn: Mo., 13.11.2017, 19.00 Uhr

Gebühr: Die Teilnahme ist kostenlos

Weiterlesen: AKADEMIEABEND Migration im Emsland

51171962 ml Katarzyna Bialasiewicz

Jugendliche, die nicht „wollen“ können – Betriebliche Integration von jungen Menschen mit besonderen Herausforderungen

Fachtag

Im Rahmen des Projektes „Talentschmiede Emsland“ findet am 14.11.2017 ein Fachtag zur betrieblichen Integration von jungen Menschen mit besonderen Herausforderungen statt.

Die Veranstaltung beginnt um 15.00 Uhr. In seinem Impulsvortrag wird Dipl.-Psychologe Markus Schmitt vom Eichenberg Institut in Koblenz u.a. auf günstige Rahmenbedingungen und Strategien für die Stärkung des Willens, der Motivation und der psychischen Widerstandskräfte von Jugendlichen beim (Wieder-)Einstieg in das Berufsleben eingehen und die weniger offensichtlichen Hintergründe von Jugendlichen, die nicht „wollen“ können, beleuchten.

Weiterlesen: Jugendliche, die nicht „wollen“ können – Betriebliche Integration von jungen Menschen mit...

IMG 1176

Zugvögel am Dollart

Zu diesem Thema fand vom 20.10. – 21.10.2017 ein Kurzseminar mit Vortrag und Busexkursion in der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte Papenburg statt. Das Seminar war Teil des Programms der 9. Zugvogeltage (www.zugvogeltage.de) und wurde in Zusammenarbeit mit der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer durchgeführt.

Zum Einstieg in das Seminar führte Gundolf Reichert, Ornithologe bei der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer, im Rahmen eines Abendvortrages in die Bedeutung des Wattenmeers für den Vogelzug ein und stellte die wichtigsten Zugvögel und ihre Ökologie vor.

Weiterlesen: Zugvögel am Dollart

Kloenschnack News„Klönschnack“

Eine Veranstaltung für die Teilhabe aller Kinder in der Region Papenburg am Montag, 13. November 2017, von 14.30 Uhr – 17.00 Uhr

Der deutsche Kinderschutzbund und die Historisch-Ökologische Bildungsstätte laden alle Interessierten herzlich zum „Klönschnack“ ein. Zentrales Thema ist die Frage, wie die Teilhabe aller Kinder am gesellschaftlichen Leben gefördert und unterstützt werden kann.

Neben einem Impuls-Vortrag zum Thema „Ungleiches ungleich behandeln – Kommunale Strategien für ein chancengerechtes Aufwachsen aller Kinder“ werden an Thementische lokale Projekte vorgestellt und Strategien für die Region entwickelt.

Weiterlesen: „Klönschnack“

42744802 s

Veganer Kochabend in der HÖB

Freitag, 27.10.2017

18.30 Uhr – 21.00 Uhr

Gebühr: 15,00 Euro pro Person

Vegane Küche ist immer mehr auf dem Vormarsch. Viele Aspekte sprechen dafür, ab und zu auch mal ein rein pflanzliches Gericht zu kochen. Erleben Sie auf einem gemeinsamen Kochabend neue und bekannte Lebensmittel mit völlig neuen Geschmackserlebnissen.

Anmeldung und weitere Informationen bei der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte unter Telefon 0 49 61 / 97 88 - 0 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

34188693 ml William Perugini 123rf

AKADEMIEABEND
Soziale und berufliche Integration höherqualifizierter Menschen mit Fluchthintergrund am 19. Oktober 2017

Am 19. Oktober referiert Birte Engelberts von der Hochschule Emden/Leer zum Thema „Soziale und berufliche Integration höherqualifizierter Menschen mit Fluchthintergrund“ in der HÖB. Der Akademieabend richtet sich an ehrenamtlich oder beruflich in der Flüchtlingshilfe Engagierte und an politisch Interessierte. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weiterlesen: AKADEMIEABEND  Soziale und berufliche Integration höherqualifizierter Menschen mit Fluchthintergrund

Lange Nacht der Weiterbildung klein0817

4. Lange Nacht der Weiterbildung

Freitag, 18.08.2017

19.00 Uhr bis 23.00 Uhr

Workshops, Vorträge, Lesungen und so manche Überraschung von spät bis früh – das ist die „Lange Nacht der Weiterbildung“.

Die HÖB lädt in diesem Jahr zum vierten Mal dazu ein und präsentiert sich mit einem besonderen Programm. Lassen Sie sich von unseren vielseitigen und attraktiven Angeboten in der „Langen Nacht der Weiterbildung“ inspirieren!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weiterlesen: 4. Lange Nacht der Weiterbildung 

10599395 alphaspirit 123rf

Fachtag „Lust auf Bilderbücher und Geschichten?“ „Lust auf Sprache?“

für Mitarbeiter/innen in Kindertageseinrichtungen, Bibliotheken und Grundschulen

Geschichten sind Lebensmittel. Sie begleiten, wie ein Schluck warmer Kakao, als Gute-Nacht-Geschichte den Übergang vom Tag zur Nacht. Sie trösten – wie eine Umarmung – diejenigen, die anders sind, mal aus der Reihe tanzen und bei anderen anecken (Die kleine Gans, die aus der Reihe tanzt). Sie zeigen, wie wichtig Freundschaft ist (Der Tag, an dem Amos Goldberg zu Hause blieb). Und sie vermitteln praktisches Wissen für den Alltag (Rosi pflanzt Radieschen).Wenn es in den Geschichten um Themen der Kinder geht, entsteht Resonanz zwischen Kind und Literatur. Man kommt miteinander ins Gespräch. Das ist die wesentliche Voraussetzung für zukünftige Leser/innen-Karrieren. (zit. n. Katrin Alt und Jochen Hering, Universität Bremen, Institut für Bilderbuch- und Erzählforschung)

Weiterlesen: Fachtag „Lust auf Bilderbücher und Geschichten?“ „Lust auf Sprache?“