Schü­ler/-innen ste­hen zum Ende ihrer Schul­zeit vor zen­tra­len Fra­gen der Berufs- und Lebens­pla­nung: Wel­che Fähig­kei­ten besit­ze ich? Wel­cher Beruf passt zu mir? Wo fin­de ich mei­nen Wunsch­be­ruf? Für Jugend­li­che kommt es dar­auf an, sich sei­ner eige­nen Talen­te und Nei­gun­gen bewusst zu sein, Neu­gier zu ent­wi­ckeln und offen zu sein für die Viel­falt der Mög­lich­kei­ten, die ihnen der regio­na­le Aus­bil­dungs­markt bie­tet. Denn: Wer weiß, was er/sie kann und was ihm/ihr Spaß macht, wird die pas­sen­de Aus­bil­dung wäh­len, Freu­de an sei­nem Beruf haben und erfolg­reich sein.
Die Talen­te-Aka­de­mie möch­te Schü­ler/-innen der Klas­se 8 und 9 regio­na­ler Ober­schu­len, Haupt- und Real­schu­len ganz neue Erfah­run­gen ver­mit­teln und sie an neue Wege zur beruf­li­chen Ori­en­tie­rung her­an­füh­ren. Die Talen­te-Aka­de­mie hat sich zum Ziel gesetzt, Schü­ler/-innen

1. bei der Berufs­ori­en­tie­rung und Berufs­ent­schei­dung zu unter­stüt­zen und zu fördern,
2. einen ver­tief­ten Ein­blick in berufs­re­le­van­te Fer­tig­kei­ten und Kennt­nis­sen zu geben,
3. eine pra­xis­na­he Erkun­dung der Berufs- und Arbeits­welt zu ermög­li­chen und
4. die Chan­cen und Mög­lich­kei­ten des regio­na­len Aus­bil­dungs­mark­tes aufzuzeigen.

Zur Ver­an­stal­tung
Fly­er als PDF