Lade Veranstaltungen

Die Ver­an­stal­tung rich­tet sich an jun­ge Men­schen, die sich in kom­mu­na­len Jugend­par­la­men­ten oder ver­gleich­ba­ren Gre­mi­en in Nie­der­sach­sen engagieren

An die­sem Wochen­en­de lädt die Aka­de­mie poli­tisch enga­gier­te Jugend­li­che ein, sich ken­nen­zu­ler­nen, zu ver­net­zen und über für sie rele­van­te Zukunfts­the­men und –fra­gen zu dis­ku­tie­ren. Dabei kön­nen die Teil­neh­men­den in offe­nen Work­shops über das reden, was sie aktu­ell beschäf­tigt und was sie sich von der Poli­tik auf Kommunal‑, Lan­­des- und Bun­des­ebe­ne wün­schen. Ob über Kli­ma­wan­del, Woh­nen und Frei­zeit, Mobi­li­tät oder Digi­ta­li­sie­rung – gemein­sam ent­wi­ckeln sie Visio­nen und For­de­run­gen für ihre poli­ti­sche Arbeit. Das Wochen­en­de fin­det zudem als Mit­wir­kungs­for­mat im Rah­men der Bun­des­Ju­gend­Kon­fe­renz (BuJuKo) statt, die vom 02.09. – 04.09.2022 in Ber­lin durch­ge­führt wird. Wir pla­nen die Ergeb­nis­se und Bot­schaf­ten der 3 Tage im Rah­men einer Aus­stel­lung zu prä­sen­tie­ren und anschlie­ßend in die BuJuKo ein­flie­ßen zu lassen.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen zur BuJuKo unter: https://jugendstrategie.de/veranstaltung/bundesjugendkongress-2022-bujuko/

Die Teil­nah­me wird im Rah­men der „Aka­de­mie für Kin­­der- und Jugend­par­la­men­te“ in Trä­ger­schaft des Arbeits­krei­ses deut­scher Bil­dungs­stät­ten e.V. gefördert.

 

Details 

Beginn: 
Fr 01.07.22 17:00 Uhr 
Ende: 
So 03.07.22 14:00 Uhr 
Kursgebühr: 
20,00 Euro (ein­schließ­lich Ver­pfle­gung und Unter­kunft im Doppelzimmer) 
Ver­an­stal­tungs­ka­te­go­rie:

Veranstaltungsort 

His­to­risch-Öko­lo­gi­sche Bil­dungs­stät­te
Spill­manns­weg 30
Papen­burg, 26871 Deutsch­land
+ Goog­le Kar­te anzeigen
Telefon: 
Tele­fon: (04961) 97 88 — 0 
Website: 
https://www.hoeb.de

Weitere Angaben 

Buchungsnummer 
0028327 
Leitung 
Mecht­hild Möller 

    Seminaranfrage





    Hier­mit neh­me ich die AGB und die Daten­schutz­be­stim­mun­gen an.


    * = Pflichtfelder

    Sie bekom­men eine Kopie Ihrer gesen­de­ten Buchung per E‑Mail.
    Bit­te beach­ten Sie, dass eine ver­bind­li­che Anmel­dung erst durch den Erhalt einer Anmel­de­be­stä­ti­gung per Post oder per E‑Mail erfolgt ist.