Umweltbildung und ökologische Debatte

Die Semi­nar­an­ge­bo­te rich­ten sich an öko­lo­gisch inter­es­sier­te Kin­der und Jugend­li­che, Erwach­se­ne, Fami­li­en, Erzieher/ ‑innen, Lehrer/ ‑innen und ande­re Multiplikatoren/ ‑innen. Ziel ist, den Teil­neh­men­den Grund­la­gen und Zusam­men­hän­ge aus der Umwelt zu ver­mit­teln und mit ihnen die Bezie­hung zwi­schen Mensch und Umwelt, die Ursa­chen mensch­li­chen Han­delns sowie des­sen Aus­wir­kun­gen auf die Umwelt zu diskutieren.

So wer­den die Teil­neh­men­den bei einer wert­ori­en­tier­ten Mei­nungs­bil­dung und der Umset­zung der Erkennt­nis­se in ihrem Lebens­all­tag unter­stützt. Durch abwechs­lungs­rei­che Ver­an­stal­tungs­for­ma­te und prak­ti­sches Arbei­ten auf dem Gelän­de der HÖB oder in nahe gele­ge­nen Bio­to­pen möch­ten wir das Inter­es­se und die Freu­de an der Aus­ein­an­der­set­zung mit The­men der Umwelt­bil­dung wecken.

Emsländische und ostfriesische Landschaften mit dem Rad entdecken

Fr 02.07.21 11:30 UhrDi 06.07.21 9:30 Uhr

Aquaristik- Mikroskopie und Fischkrankheiten

Fr 02.07.21 16:00 UhrSo 04.07.21 15:00 Uhr

Zugvögel am Dollart – Kurzseminar mit Vortrag und Busexkursion

Fr 15.10.21 18:00 UhrSa 16.10.21 14:00 Uhr