Lade Veranstaltungen

Ein Demo­kra­tie­trai­ning für Schüler/innen der Klas­sen 9 – 12 sowie Schüler/innen in der SV

Demo­kra­tie ist nicht nur eine Umschrei­bung für eine bestimm­te Staats­form, sie ist auch eine Gesel­l­­schafts- und Lebens­form, die von Betei­li­gung und Mit­be­stim­mung lebt. Für jun­ge Men­schen eröff­nen sich dadurch viel­fäl­ti­ge Mög­lich­kei­ten sich zu enga­gie­ren, sich ein­zu­mi­schen und ihren Lebensrau mit­zu­ge­stal­ten. Dazu braucht es Kom­pe­ten­zen, um auf demo­kra­ti­sche Wei­se den unter­schied­li­chen Her­aus­for­de­run­gen des Zusam­men­le­bens zu begegnen.

Ziel des Semi­nars ist die För­de­rung und Stär­kung der Demo­kra­tie­kom­pe­tenz jun­ger Men­gen. Unter dem Grund­ge­dan­ken der Aner­ken­nung des glei­chen Rechts auf freie Ent­fal­tung ste­hen dabei Fähig­kei­ten wie die Über­nah­me von Ver­ant­wor­tung, Kri­tik­fä­hig­keit, Per­spek­tiv­über­nah­me, kom­mu­ni­ka­ti­ve Kom­pe­ten­zen sowie Kon­­flikt- und Koope­ra­ti­ons­fä­hig­keit im Mit­tel­punkt der drei Tage.

Viel­fäl­ti­ge Übun­gen aus der Demo­­kra­­tie- und Erleb­nis­päd­ago­gik kon­fron­tie­ren die Schüler/innen mit sich wider­spre­chen­den Posi­tio­nen Ein­stel­lun­gen und Bedürf­nis­sen und for­dern sie her­aus, gemein­sam Ent­schei­dun­gen zu tref­fen oder Posi­tio­nen zu bezie­hen. Die Schüler/innen set­zen sich mit Wegen zur demo­kra­ti­schen Ent­schei­dungs­fin­dung aus­ein­an­der, ler­nen wert­vol­les Hand­werk­zeug für einen fried­li­chen Umgang mit Kon­flik­ten ken­nen und reflek­tie­ren demo­kra­ti­sche Prin­zi­pi­en wie z. B. Frei­heit, Mehr­heit und Min­der­heit, Grund­rech­te und Gleich­heit vor dem Gesetz.

In die­sem Semi­nar arbei­ten wir unter ande­rem mit Metho­den aus dem „Betzavta“-Demokratie-Training. Bei „Betzav­ta“ han­delt es sich um ein aus der israe­li­schen Frie­dens­päd­ago­gik stam­men­des Demo­­kra­­tie-Trai­­nings­­­pro­­gramm. Es wur­de vom Adam Insti­tu­te for Demo­cra­cy and Peace, Jeru­sa­lem, ent­wi­ckelt und vom Cen­trum für ange­wand­te Poli­tik­for­schung, Uni­ver­si­tät Mün­chen, (CAP) für Deutsch­land unter dem Titel „Mit­ein­an­der“ adaptiert.

Das Semi­nar ist kos­ten­frei (ein­schließ­lich Unter­kunft und Ver­pfle­gung) und wird geför­dert aus Mit­teln des BMFSFJ und AdB

Details 

Beginn: 
Di 07.06.22 10:00 Uhr 
Ende: 
Do 09.06.22 14:00 Uhr 
Kursgebühr: 
€0
Ver­an­stal­tungs­ka­te­go­rie:

Veranstaltungsort 

His­to­risch-Öko­lo­gi­sche Bil­dungs­stät­te
Spill­manns­weg 30
Papen­burg, 26871 Deutsch­land
+ Goog­le Kar­te anzeigen
Telefon: 
Tele­fon: (04961) 97 88 — 0 
Website: 
https://www.hoeb.de

Weitere Angaben 

Buchungsnummer 
0028986 
Leitung 
Mecht­hild Möller 
Qualifikation 
„Betzav­ta-Mit­ein­an­der“ – Demokratietrainerin 

    Seminaranfrage





    Hier­mit neh­me ich die AGB und die Daten­schutz­be­stim­mun­gen an.


    * = Pflichtfelder

    Sie bekom­men eine Kopie Ihrer gesen­de­ten Buchung per E‑Mail.
    Bit­te beach­ten Sie, dass eine ver­bind­li­che Anmel­dung erst durch den Erhalt einer Anmel­de­be­stä­ti­gung per Post oder per E‑Mail erfolgt ist.