Lade Veranstaltungen

Ach­t­­sam­­keits-Wochen­end-Semi­­nar

Die inne­re Ruhe fin­den – wer will das nicht? Aber viel­leicht ken­nen Sie das auch: Sie sind an einem schö­nen Ort und könn­ten jetzt los­las­sen, ent­span­nen, die Bedin­gun­gen sind per­fekt … oder Sie wer­den nachts wach, sind müde und könn­ten eigent­lich so gut wie­der ein­schla­fen … da mel­den sich eben­so unein­ge­la­den wie auf­dring­lich (beson­ders, wenn sie mit star­ken Gefüh­len ver­bun­den sind) Gedan­ken wie z.B.: Eine to-do-Lis­­te für die nächs­ten Tage! Ein inne­rer Antrei­ber! Ein Sor­gen­ma­che­rin! Ein inne­rer Kri­ti­ker! … und vor­bei ist es mit inne­rer Ruhe, mit Wei­ter­schla­fen. Wenn man dem doch nur gelas­sen und ent­schie­den ent­ge­gen­tre­ten könn­te … gar nicht so leicht. Manch­mal pas­siert dann genau das Gegen­teil: Inne­rer Ärger macht noch unru­hi­ger, der Kör­per spannt sich an und wird erst recht wach. Die Macht sol­cher Gedan­ken auf das eige­ne Leben kann groß sein!

Die­sem Phä­no­men wer­den wir an die­sem Wochen­en­de auf der Spur sein. Ziel ist, ganz im Augen­blick, ohne stän­di­ge Bewer­tun­gen, ein­fach da sein und erle­ben. Es geht nicht dar­um, unse­re Gedan­ken, die die Ruhe stö­ren, zu ver­teu­feln, son­dern sie in ihrem Mus­ter und ihren Absich­ten zu ver­ste­hen sowie ihnen wie­der den Platz zuzu­wei­sen, den sie haben soll­ten: Als Die­ner unse­res Lebens und nicht als Hausherr!

Auf die­sem Weg wer­den uns unter­schied­li­che Ach­t­­sam­­keits-Übun­­­gen begeg­nen, die alten Tra­di­tio­nen (denn die­ses Phä­no­men ken­nen vie­le Men­schen aus vie­len Kul­tur­krei­sen schon lan­ge) ent­sprin­gen. Es wird um die Wahr­neh­mung eige­ner Gedan­ken und Gefüh­le, des Kör­pers und des eige­nen Atems gehen – und: Um Zugang zu einem gelas­se­ne­ren und zugleich wachen Leben.

Vor­er­fah­run­gen brau­chen Sie für die­sen Work­shop nicht! Gefragt ist Ihre Bereit­schaft, sich auf den Weg zur inne­ren Ruhe ein­zu­las­sen und ihr Wunsch nach mehr Gelassenheit.

Details 

Beginn: 
Fr 06.05.22 18:00 Uhr 
Ende: 
So 08.05.22 15:00 Uhr 
Kursgebühr: 
180,00 (ein­schließ­lich Unter­kunft und Verpflegung) 
Ver­an­stal­tungs­ka­te­go­rie:

Veranstaltungsort 

His­to­risch-Öko­lo­gi­sche Bil­dungs­stät­te
Spill­manns­weg 30
Papen­burg, 26871 Deutsch­land
+ Goog­le Kar­te anzeigen
Telefon: 
Tele­fon: (04961) 97 88 — 0 
Website: 
https://www.hoeb.de

Weitere Angaben 

Buchungsnummer 
0025580 
Leitung 
Alex­an­der Darányi 

    Seminaranfrage





    Hier­mit neh­me ich die AGB und die Daten­schutz­be­stim­mun­gen an.


    * = Pflichtfelder

    Sie bekom­men eine Kopie Ihrer gesen­de­ten Buchung per E‑Mail.
    Bit­te beach­ten Sie, dass eine ver­bind­li­che Anmel­dung erst durch den Erhalt einer Anmel­de­be­stä­ti­gung per Post oder per E‑Mail erfolgt ist.