Lade Veranstaltungen

Semi­nar für Schü­­ler/-innen der Klas­sen 8 — 10

Schu­len sind Orte, an denen Demo­kra­tie und Tole­ranz erlernt und gelebt wird. Ein Kli­ma des respekt­vol­len Umgangs und der Aner­ken­nung und Ach­tung der Men­schen­rech­te sind aber kei­ne Selbst­ver­ständ­lich­keit. Umso wich­ti­ger ist es, dass Schü­­ler/-innen ihr Schul­le­ben aktiv mit­ge­stal­ten, sich mit den Phä­no­me­nen grup­pen­be­zo­ge­ner Men­schen­feind­lich­keit wie Ras­sis­mus und Dis­kri­mi­nie­rung aus­ein­an­der­set­zen und sich stark machen für mehr Demo­kra­tie und Tole­ranz in ihrer Schule.

In die­sem 3‑tägigen Semi­nar ler­nen und ent­wi­ckeln die Schü­­ler/-innen Kom­pe­ten­zen und Hand­lungs­stra­te­gien im Umgang mit Ras­sis­mus und Dis­kri­mi­nie­rung. Sie wer­den befä­higt als „Demo­­kra­­tie-Bot­­schaf­­ter/-in“ eine demo­kra­ti­sche Schul­kul­tur und ein Kli­ma der Ach­tung und Tole­ranz mitzugestalten.

Inhal­te der Qua­li­fi­zie­rung sind:

  • Ver­mitt­lung demo­kra­ti­schen Prin­zi­pi­en und Werte
  • Ken­nen­ler­nen der all­ge­mei­nen Grund- und Menschenrechte
  • All­tags­ras­sis­mus: Refle­xi­on von Dis­­kri­­mi­­nie­­rungs- und Rassismuserfahrungen
  • Ken­nen­ler­nen der Phä­no­me­ne grup­pen­be­zo­ge­ner Menschenfeindlichkeit
  • Ent­wick­lung von Hand­lungs­stra­te­gien in dis­kri­mi­nie­ren­den Situationen
  • Stär­kung der Rol­le und Hal­tung als „Demo­­kra­­tie-Bot­­schaf­­ter/-in“

Details 

Beginn: 
Mi 08.12.21 10:00 Uhr 
Ende: 
Fr 10.12.21 14:00 Uhr 
Kursgebühr: 
100,00 Euro (ein­schließ­lich Unter­kunft und Verpflegung) 
Ver­an­stal­tungs­ka­te­go­rie:

Veranstaltungsort 

His­to­risch-Öko­lo­gi­sche Bil­dungs­stät­te
Spill­manns­weg 30
Papen­burg, 26871 Deutsch­land
Goog­le Kar­te anzeigen
Telefon: 
Tele­fon: (04961) 97 88 — 0 
Website: 
https://www.hoeb.de

Weitere Angaben 

Buchungsnummer 
0026019 
Leitung 
Mech­tild Möl­ler „Betzav­ta-Mit­ein­an­der“ — Demokratietrainerin 

    Seminaranfrage





    Hier­mit neh­me ich die AGB und die Daten­schutz­be­stim­mun­gen an.


    * = Pflichtfelder

    Sie bekom­men eine Kopie Ihrer gesen­de­ten Buchung per E‑Mail.
    Bit­te beach­ten Sie, dass eine ver­bind­li­che Anmel­dung erst durch den Erhalt einer Anmel­de­be­stä­ti­gung per Post oder per E‑Mail erfolgt ist.