Lade Veranstaltungen

Ein­ge­la­den sind Schüler/innen der Klas­se 8 bis 10 regio­na­ler Ober‑, Haupt- / Real­schu­len und Gesamt­schu­len.  Die Talen­­te-Aka­­de­­mie wird geför­dert durch die Wachs­tums­re­gi­on Ems-Ach­­se und der Agen­tur für Arbeit Nord­horn und möch­te jun­gen Men­schen neue Wege der beruf­li­chen Ori­en­tie­rung auf­zei­gen sowie durch pra­xis­na­he Pro­jek­te und Auf­ga­ben einen ver­tief­ten Ein­blick in ver­schie­de­ne Berufs­fel­der ermöglichen.

Die Talen­­te-Aka­­de­­mie hat sich zum Ziel gesetzt, Schü­­ler/-innen

  • bei der Berufs­ori­en­tie­rung und Berufs­ent­schei­dung zu unter­stüt­zen und zu fördern.
  • einen ver­tief­ten Ein­blick in berufs­re­le­van­te Fer­tig­kei­ten und Kennt­nis­sen zu geben.
  • eine pra­xis­na­he Erkun­dung der Berufs- und Arbeits­welt zu ermöglichen.
  • die Chan­cen und Mög­lich­kei­ten des regio­na­len Aus­bil­dungs­mark­tes kennenzulernen.

Die Schüler/innen kön­nen sich ent­spre­chend ihrer Inter­es­sen und Nei­gun­gen für einen von drei Kur­sen ent­schei­den. Alle drei Kur­se arbei­ten dabei in Teams über­grei­fend an einem gemein­sa­men „Talen­­te-Pro­­­jekt“.

Kurs 1: Metall – Elek­tro­tech­nik — Mechatronik

In die­sem Kurs erfah­ren die Teil­neh­men­den, wie die Beru­fe des Metall­bau­ers / der Metall­baue­rin oder des Mecha­tro­ni­kers / der Mecha­tro­ni­ke­rin kon­kret aus­se­hen und mit wel­chen Auf­ga­ben und Tätig­kei­ten sich die­se beschäf­ti­gen. Dabei beschäf­ti­gen sich die Teil­neh­men­den schwer­punkt­mä­ßig mit der Be- und Ver­ar­bei­tung von Metal­len sowie mit dem Bau von mecha­ni­schen, elek­tri­schen und elek­tro­tech­ni­schen Kom­po­nen­ten. Zudem pro­bie­ren sie die Arbeit mit unter­schied­li­chen klei­ne­ren Maschi­nen und Werk­zeu­gen pra­xis­nah aus.

Kurs 2: Holz – Bau –Design

In die­sem Kurs schlüp­fen die Teil­neh­men­den in die Rol­le eines Tisch­lers / einer Tisch­le­rin und ent­de­cken ihre hand­werk­li­chen Inter­es­sen und Fähig­kei­ten. Dabei beschäf­ti­gen sie sich schwer­punkt­mä­ßig mit der Be- und Ver­ar­bei­tung von Holz. Sie ler­nen Holz­tei­le mit­hil­fe von Werk­zeu­gen und klei­ne­ren Maschi­nen auf Maß zu sägen, abzu­län­gen und abzu­brei­ten. Sie erfah­ren wie Holz­tei­le pro­fi­liert z.B. gefalzt sowie Schlit­ze und Löcher aus­ge­stemmt wer­den. Die Schü­­ler/-innen boh­ren und frä­sen Werk­stü­cke und stel­len Holz­ver­bin­dun­gen her.

Kurs 3: Medi­en­welt und Wirtschaft

In die­sem Kurs ler­nen die Schü­le­rin­nen und Schü­ler medi­en­tech­ni­sche und kauf­män­ni­sche Beru­fe ken­nen. Dabei beschäf­tigt sich der Kurs mit der kauf­­män­­nisch-orga­­ni­­sa­­to­­ri­­schen Pla­nung des Pro­jek­tes. Die Teil­neh­men­den erle­di­gen all­ge­mei­ne Büro­auf­ga­ben und ler­nen Ter­mi­ne zu pla­nen und zu koor­di­nie­ren. Sie füh­ren die Kos­ten­rech­nun­gen durch, holen Ange­bo­te ein. Dar­über hin­aus ent­wi­ckeln die Teil­neh­men­den ein Kon­zept zur Prä­sen­ta­ti­on ihres Pro­duk­tes. Hier­für erstel­len und bear­bei­ten sie selbst­stän­dig Bild- und Ton­auf­nah­men, ent­wi­ckeln ein eige­nes Logo und füh­ren Text‑, Bild‑, Gra­­fik- und Video­da­ten zu einer Pro­dukt­prä­sen­ta­ti­on zusam­men. Zudem fer­ti­gen sie regel­mä­ßi­ge Berich­te für die Ver­öf­fent­li­chung auf der Home­page bzw. in den sozia­len Medien.

Alle Kur­se wer­den von päd­ago­gi­schen Lehr- und Fach­kräf­te aus Schu­le und Pra­xis beglei­tet und durchgeführt.

Kurs­über­grei­fen­de Akti­vi­tä­ten för­dern den Zusam­men­halt und den gemein­sa­men Spaß am Ler­nen und stär­ken die per­sön­li­chen Kom­pe­ten­zen der Schüler/innen.

Beglei­tend zu der Kurs­ar­beit der Talen­­te-Aka­­de­­mie fin­den indi­vi­du­el­le Bera­tungs­ge­sprä­che durch die Berufs­­­be­ra­­ter/- innen der regio­na­len Agen­tur für Arbeit sowie Betriebs­ex­kur­sio­nen statt

Wir freu­en uns, dass wir in die­sem Jahr die ach­te Talen­­te-Aka­­de­­mie durch­füh­ren und damit an die Erfol­ge und Erfah­run­gen der ver­gan­ge­nen Jah­re anknüp­fen können.

Anmel­dun­gen sind ab sofort unter Email: info@hoeb.de möglich.

Für die Teil­nah­me an der Aka­de­mie benö­ti­gen wir fol­gen­de Angaben:

Name, Vor­na­me, voll­stän­di­ge Adres­se sowie Geburts­da­tum, Email-Adres­­se — Name der Schu­le, Klas­se sowie die voll­stän­di­ge Adresse

Ganz wich­tig: Anga­be des Wunschkurses

Das Semi­nar ist kos­ten­frei (ein­schließ­lich Unter­kunft und Ver­pfle­gung) und wird geför­dert durch die Wachs­tums­re­gi­on Ems-Ach­­se und die Agen­tur für Arbeit.

Details 

Beginn: 
Sa 02.04.22 11:00 Uhr 
Ende: 
Do 07.04.22 14:00 Uhr 
Kursgebühr: 
€0
Ver­an­stal­tungs­ka­te­go­rie:

Weitere Angaben 

Buchungsnummer 
0027217 
Leitung 
Mecht­hild Möller 
Refe­ren­t/-in
Referenten/innenteam

    Seminaranfrage





    Hier­mit neh­me ich die AGB und die Daten­schutz­be­stim­mun­gen an.


    * = Pflichtfelder

    Sie bekom­men eine Kopie Ihrer gesen­de­ten Buchung per E‑Mail.
    Bit­te beach­ten Sie, dass eine ver­bind­li­che Anmel­dung erst durch den Erhalt einer Anmel­de­be­stä­ti­gung per Post oder per E‑Mail erfolgt ist.