Lade Veranstaltungen

Ver­än­de­run­gen sind in unse­rer sich rasant wan­deln­den Wir­t­­schafts- und Arbeits­welt an der Tages­ord­nung. Heu­te mehr denn je. Nicht immer wer­den sie begrüßt. Inner­halb eines Unter­neh­mens oder einer sozia­len Orga­ni­sa­ti­on wird ihnen zuwei­len mit Ängs­ten begeg­net, manch­mal auch mit Widerstand.

Die Beglei­tung von Ver­än­de­rungs­pro­zes­sen bedarf daher eines gro­ßen Ein­füh­lungs­ver­mö­gens in die unter­schied­li­chen Betei­lig­ten inner­halb der Orga­ni­sa­ti­on. Eben­so braucht es einen gut gefüll­ten „Werk­zeug­kas­ten“ für eine leben­di­ge und lösungs­ori­en­tier­te Gestal­tung die­ser Prozesse.

Wir wol­len uns in die­sem Semi­nar über Grund­prin­zi­pi­en gelin­gen­der Ver­än­de­rungs­pro­zes­se ver­stän­di­gen, unse­ren lösungs­ori­en­tier­ten Blick schär­fen und geeig­ne­te Ver­fah­rens­wei­sen erar­bei­ten, wie Work­shops und Pro­jekt­tref­fen so vor­be­rei­tet und gestal­tet wer­den kön­nen, dass mög­lichst vie­le sich zur Betei­li­gung ein­ge­la­den, mit­ge­nom­men fühlen.

Unse­re Inhal­te wer­den im Ein­zel­nen sein:
• Pha­sen eines Veränderungsprozesses
• Betei­li­gung ermög­li­chen und Betrof­fe­ne mit- nehmen
• Umgang mit „Stö­rern“ und Widerständen
• Akti­vie­ren­de Metho­den zur Work­­shop- und Prozessgestaltung.

Die­ses Semi­nar ver­bin­det theo­re­ti­sche Impul­se mit eige­ner Refle­xi­on. Es wird immer wie­der Gele­gen­heit sein, eige­ne Erfah­run­gen und prak­ti­sche Bei­spie­le in die Semi­nar­ar­beit einzubringen.

Die­ses Semi­nar ist in Nie­der­sach­sen als Bil­dungs­ur­laub anerkannt.

Details 

Beginn: 
Mo 30.05.22 10:00 Uhr 
Ende: 
Mi 01.06.22 15:30 Uhr 
Kursgebühr: 
195,00 Euro (ein­schließ­lich Ver­pfle­gung und Unter­kunft im Doppelzimmer)) 
Ver­an­stal­tungs­ka­te­go­rie:

Veranstaltungsort 

His­to­risch-Öko­lo­gi­sche Bil­dungs­stät­te
Spill­manns­weg 30
Papen­burg, 26871 Deutsch­land
+ Goog­le Kar­te anzeigen
Telefon: 
Tele­fon: (04961) 97 88 — 0 
Website: 
https://www.hoeb.de

Weitere Angaben 

Buchungsnummer 
0028342 
Leitung 
Dr. Tho­mas Südbeck 

    Seminaranfrage





    Hier­mit neh­me ich die AGB und die Daten­schutz­be­stim­mun­gen an.


    * = Pflichtfelder

    Sie bekom­men eine Kopie Ihrer gesen­de­ten Buchung per E‑Mail.
    Bit­te beach­ten Sie, dass eine ver­bind­li­che Anmel­dung erst durch den Erhalt einer Anmel­de­be­stä­ti­gung per Post oder per E‑Mail erfolgt ist.