Lade Veranstaltungen

Zen-Medi­­­ta­­ti­on aus­zu­üben bedeu­tet, in einer auf­rech­ten Hal­tung und tie­fer Kon­zen­tra­ti­on „ein­fach“ zu sit­zen. „Ein­fach“ zu sit­zen, ist gar nicht so ein­fach wie es sich anhört. Des­halb ist der zen­tra­le Aspekt unse­res Semi­nars, die Art und Wei­se zu ler­nen und zu üben, wie wir in der Zen-Medi­­­ta­­ti­on in eine kraft­vol­le Stil­le kom­men kön­nen: Ganz zen­triert im Augen­blick, völ­lig wach und vital, Kör­per und Geist wie eins gesammelt.

Über das prak­ti­sche Aus­üben hin­aus wer­den wir uns auch mit Zen-Phi­­lo­­so­­phie beschäf­ti­gen – The­ma in die­sem Jahr: „Ein beherz­tes JA zum Leben“.

Men­schen stre­ben in Ihrem Leben ent­spre­chend den eige­nen Vor­stel­lun­gen nach einem glück­li­chen Leben. Ja, sie stre­ben sogar meist nach einem kon­stant oder dau­er­haft glück­li­chen Leben. Ein nach­voll­zieh­ba­rer Wunsch. Betrach­tet man sich selbst oder ande­re Men­schen genau­er, kann man fest­stel­len, dass die­ser Wunsch nicht so oft in Erfül­lung zu gehen scheint. Wor­an liegt das, gera­de mit­ten in Euro­pa, wo Men­schen so vie­le Mög­lich­kei­ten der Lebens­ge­stal­tung haben?

Auch im Bud­dhis­mus ist dies ein zen­tra­les The­ma. Bud­dha Shakya­mu­ni hat vor ca. 2.500 Jah­ren einen Weg zur Über­win­dung des Lei­dens beschrie­ben: Sei­ne vier “Edlen Wahr­hei­ten”. Wir wer­den die­se nicht theo­re­tisch bespre­chen, son­dern anhand des jeweils eige­nen Lebens erfor­schen, wie wir ein tie­fes Glück fin­den können.

Das Sit­zen in Stil­le sowie Tex­te von alten und aktu­el­len Zen- Meis­tern wer­den die Gesprä­che zu unse­ren Fra­gen inspirieren.

Die­ses Wochen­en­de gestal­tet mit uns Zen-Mönch Wolf­gang Rothe.

Das Semi­nar steht Ihnen auch offen, wenn Sie kei­ner­lei Vor­er­fah­run­gen haben. Wenn Sie schon über Medi­ta­ti­ons­pra­xis ver­fü­gen und die­se gern – in einer Grup­pe! – ver­tie­fen wol­len, sind Sie eben­falls herz­lich ein­ge­la­den: Zen ist ein Übungs­weg – er lebt von Bestän­dig­keit und erfährt gera­de durch sie sei­ne Ver­än­de­rung und Vertiefung!

Den­ken Sie bit­te an beque­me, nicht ein­engen­de Klei­dung und brin­gen Sie ger­ne Ihr eige­nes Medi­ta­ti­ons­kis­sen mit.

Details 

Beginn: 
Fr 21.01.22 18:00 Uhr 
Ende: 
So 23.01.22 15:00 Uhr 
Kursgebühr: 
210,00 Euro (ein­schließ­lich Unter­kunft im Dop­pel­zim­mer und Verpflegung) 
Ver­an­stal­tungs­ka­te­go­rie:

Veranstaltungsort 

His­to­risch-Öko­lo­gi­sche Bil­dungs­stät­te
Spill­manns­weg 30
Papen­burg, 26871 Deutsch­land
+ Goog­le Kar­te anzeigen
Telefon: 
Tele­fon: (04961) 97 88 — 0 
Website: 
https://www.hoeb.de

Weitere Angaben 

Buchungsnummer 
0023968 
Leitung 
Alex­an­der Darányi 
Refe­ren­t/-in
Wolf­gang Rothe 
Qualifikation 
Zen-Mönch, Gönnebek 

    Seminaranfrage





    Hier­mit neh­me ich die AGB und die Daten­schutz­be­stim­mun­gen an.


    * = Pflichtfelder

    Sie bekom­men eine Kopie Ihrer gesen­de­ten Buchung per E‑Mail.
    Bit­te beach­ten Sie, dass eine ver­bind­li­che Anmel­dung erst durch den Erhalt einer Anmel­de­be­stä­ti­gung per Post oder per E‑Mail erfolgt ist.