Lade Veranstaltungen

Leh­rer­fort­bil­dung

Die Arbeit in und mit Schü­ler­fir­men ist eine wirk­sa­me Metho­de, in hete­ro­ge­nen Lern­grup­pen unter­schied­li­che Fähig­kei­ten zu nut­zen und sie im Span­nungs­feld von Indi­vi­dua­li­sie­rung und Koope­ra­ti­on im Sin­ne der Inklu­si­on auf ein gemein­sa­mes Ziel aus­zu­rich­ten. Statt Auf­ga­ben­be­rei­che und Anfor­de­rungs­ni­veaus zu dif­fe­ren­zie­ren lau­tet die Devi­se: „Wir blei­ben zusam­men“. Jede/r der Betei­lig­ten erhält so das Gefühl, abge­stimmt auf sei­ne je indi­vi­du­el­len Fähig­kei­ten einen Bei­trag zu leis­ten zur Gemein­schaft, wird als Partner/in für das Gan­ze wahr­ge­nom­men. Er und sie erfah­ren Aner­ken­nung und eine posi­ti­ve Bestär­kung: „Ich kann was!“.

Ein wesent­li­cher Schwer­punkt in den kom­men­den Schul­jah­ren wird die Stär­kung eines metho­disch anspruchs­vol­len, zuneh­mend inklu­si­ven Unter­richts sein, auf den alle Kin­der und Jugend­li­chen einen Anspruch haben. In die­ser Fort­bil­dung wird die „Schü­ler­fir­ma“ als ein Bau­stein zum koope­ra­ti­ven Ler­nen vor­ge­stellt und auf ihre viel­fäl­ti­gen Ein­satz­mög­lich­kei­ten im Hin­blick auf die Inklu­si­on untersucht.

In die Gestal­tung des Semi­nars flie­ßen wich­ti­ge Erfah­run­gen ein, die die Bil­dungs­stät­te im Rah­men ihres von der Deut­schen Bun­des­stif­tung Umwelt (DBU) geför­der­ten Pro­jek­tes „Nach­hal­ti­ge Schü­ler­fir­men als Instru­ment zur För­de­rung von Inklu­si­on“ gesam­melt hat.

Details 

Beginn: 
Mo 29.11.21 10:00 Uhr 
Ende: 
Di 30.11.21 14:30 Uhr 
Kursgebühr: 
145,00 Euro (ein­schließ­lich Unter­kunft und Verpflegung) 
Ver­an­stal­tungs­ka­te­go­rie:

Veranstaltungsort 

His­to­risch-Öko­lo­gi­sche Bil­dungs­stät­te
Spill­manns­weg 30
Papen­burg, 26871 Deutsch­land
Goog­le Kar­te anzeigen
Telefon: 
Tele­fon: (04961) 97 88 — 0 
Website: 
https://www.hoeb.de

Weitere Angaben 

Buchungsnummer 
0025259 
Leitung 
Deni­se Tim­pe, Dr. Tho­mas Südbeck 

    Seminaranfrage





    Hier­mit neh­me ich die AGB und die Daten­schutz­be­stim­mun­gen an.


    * = Pflichtfelder

    Sie bekom­men eine Kopie Ihrer gesen­de­ten Buchung per E‑Mail.
    Bit­te beach­ten Sie, dass eine ver­bind­li­che Anmel­dung erst durch den Erhalt einer Anmel­de­be­stä­ti­gung per Post oder per E‑Mail erfolgt ist.